Tag 1043 – Außer Spesen…

thumb-440352_1280
Verbandsmannschaftsmeisterschaft – 1.Runde:
SV Sundern – SV Bergneustadt-Derschlag 5:3

1.Spiel – 3:5 verloren – Mist! 🙁

Also Vorsicht, aus dieser Gemütslage heraus könnte der Bericht genauso zäh werden, wie diese ‚grausam‘ lange Fahrt nach Sundern… Tag 1043 – Außer Spesen… weiterlesen

Tag 1031 – How to beat a Grandmaster?

punch-159753_640

GM Sebastian Siebrecht – Tiberiu Hamburger 0-1

Einen Großmeister zu besiegen gelingt nicht alle Tage, manchen nur einmal im Leben, manchen nie… 😉

Tiberiu Hamburger gelang dieses seltene Unterfangen gegen GM Sebastian Siebrecht, der anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des SV Turm Drolshagen eine Simultanvorstellung abhielt.

Tiberius vorzügliche Partie soll hiermit gebührend gewürdigt werden! 🙂  Tag 1031 – How to beat a Grandmaster? weiterlesen

Tag 1027 – Sinquefield Cup (9 und 10)

sinquefield-cup
Sinquefield Cup 2014

Nach wirklich aufregenden 8 Spieltagen beim Sinquefield-Cup in Saint Louis, verliefen die letzten beiden Runden dann doch eher ruhig.

Fabiano Caruana ist der allüberragende Gewinner des bis dato ELO-stärksten Turniers aller Zeiten! Mit seinem großartigen Ergebnis von 8,5 Punkten aus 10 Partien (ELO-Performance: 3097!!), distanzierte er klar den Rest des Teilnehmerfeldes – insbesondere sein 7:0-Siegelauf zu Beginn hielt die Schachwelt lange Zeit in Atem!

Caruanas Leistung ist gar nicht hoch genug einzuschätzen, geriet er doch in keiner Begegnung auch nur annähernd in Gefahr und ließ gegen Carlsen (Runde 8 mit 29.Tfd1!) und Nakamura (Runde 9 mit 40.Txg6!) auch noch zwei weitere Gewinne aus.

Und so zeigte sich Weltmeister Magnus Carlsen teilweise entsprechend genervt, denn trotz seines guten und ungefährdeten zweiten Platzes, war der ansonsten so ‚medienverwöhnte‘ Norweger mal nicht der Mittelpunt des Interesses – naja, spätestens in zwei Monaten beim Weltmeisterschaftsrückkampf gegen Viswanathan Anand wird er natürlich versuchen, dies nachzuholen. 😉

So geht ein denkwürdiges Turnier zu Ende, das sicherlich seinen festen Platz in der Schachgeschichte finden wird… – tja, und wer hätte vor wenigen Jahren nicht gedacht, dass Russen, Armenier, Aseri, Ukrainer oder Chinesen weiterhin die Schachwelt beherrschen werden? Nein – es sind ‚ein Norweger und ein Italiener’… – die Zeiten ändern sich… 😉

Hier noch die Abschlusstabelle und die verpasste Gelegenheit Caruanas gegen Nakamura aus Runde 9:

sinquefield-tabelle-runde-10


Tag 1025 – Sinquefield Cup (8) – Caruana gestoppt

sinquefield-cup
Sinquefield Cup 2014

Fabiano Caruanas Siegesserie ist gerissen – Weltmeister Magnus Carlsen stoppt ihn in der 8.Runde des Sinquefield-Cups mit einem Remis!

Caruana wird diesen Umstand mit großem Wohlwollen, aber vielleicht auch mit ein wenig Wehmut zur Kenntnis genommen haben.

Denn einerseits sichert ihm dieses Unentschieden bereits vorzeitig den Turniersieg und somit das attraktive Preisgeld von $ 100.000, andererseits hat er auch den Weltmeister erneut am Rande einer Niederlage und mit einem möglichen 8:0 weiter aktiv Schachgeschichte schreiben zu können, wäre sicherlich auch ganz ’schick‘ gewesen… 😉 Tag 1025 – Sinquefield Cup (8) – Caruana gestoppt weiterlesen

Tag 1024 – Sinquefield Cup (7) – Sieben auf einen Streich

sinquefield-cup
Sinquefield Cup 2014

Ja, so langsam gehen einem die Superlativen aus… 😉

Fabiano Caruana schlägt beim Sinquefield Cup in Saint Louis auch Maxime Vachier-Lagrave und schraubt seinen Score auf 7:0 hoch – sagenhaft!

Und so beschäftigt uns Schachfans heute natürlich nur die eine Frage: Wird Weltmeister Magnus Carlsen in der 8.Runde diese ‚unheimliche‘ Serie durchbrechen können…?

7.Runde: Maxime Vachier-Lagrave – Fabiano Caruana 0:1

Die Partie nimmt einen merkwürdigen Verlauf. Nach Caruanas ruhigem ‚Stone-Wall‘ scheint eher Vachier-Lagrave mit seinem besseren Läufer, leichten Vorteil zu besitzen, doch der völlig missglückte Damenausflug 14.Da4? bringt nicht nur die Stellung, sondern wohl auch den Franzosen selbst, völlig aus dem Gleichgewicht.

Caruana übernimmt die Initiative, öffnet das Zentrum und jagt den gegnerischen König übers Brett – auch die letzten verzweifelten Verteidigungsversuche werden durchbrochen und der nächste volle Punkt eingefahren…

Tag 1023 – Sinquefield Cup (6) – das Wunder geht weiter…

sinquefield-cup
Sinquefield Cup 2014

  Die ‚Schachwelt‘ blickt weiter staunend nach St. Louis – beim Sinquefield Cup schafft Fabiano Caruana tatsächlich seinen 6.Sieg in Folge!! Wo, soll das noch alles hinführen…?

Und es war wahrlich kein hartumkämpfter oder gar glücklicher Gewinn, nein ein erneuter Triumpf mit ‚Glanz und Gloria‘! Tag 1023 – Sinquefield Cup (6) – das Wunder geht weiter… weiterlesen

Tag 1022 – Sinquefield Cup (1 bis 5) – Halbzeit

sinquefield-cup
Sinquefield Cup 2014

Halbzeit beim Supergroßmeisterturnier dem Sinquefield Cup in Saint Louis – und jetzt muss ich doch ‚mal ‚einhaken‘, denn dort wird gerade ‚Schachgeschichte‘ geschrieben!

Nein, es ist nicht vom Weltmeister und ‚Überflieger‘ Magnus Carlsen die Rede, sondern derzeit bricht Fabiano Caruana alle Rekorde. In das bis dato stärkste Turnier aller Zeiten (ELO-Schnitt: 2801!!) startet Caruana mit unglaublichen 5 aus 5 und einer ELO-Performance von 3601 – Wahnsinn!! Tag 1022 – Sinquefield Cup (1 bis 5) – Halbzeit weiterlesen