Tag 3286 – Review Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften (2)

graben djemRückblick DJEM 2020 –
Einfälle und Reinfälle

WillingenDeutsche Jugendeinzelmeisterschaft

So – ich hab‘ ‚mal wieder gegraben und zwei ‚Schätze‘ gehoben – viel Spaß!

 

Erfolgreicher Königsangriff:

Turm gegen Springer ist manchmal auch gewonnen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Tag 3286 – Review Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften (2)

  1. Guido Korb sagt:

    Dann wollen wir mal wieder. Erfolgreicher Königsangriff
    14. Sxh7 (sieht spannend aus. Der Springer kann nicht schlagen, weil die schwarze Dame ungedeckt ist, der König ist auf h8 festgeschweißt wegen des Läufers auf f7, weshalb nun ein Abzugsschach droht. Dxf7 geht auch nicht wirklich, weil dann 15. Sxf6+ mit nachfolgendem Matt droht) auch 14. … g6 hiflt nicht wirklich. 15. Sxf6+ Kg7, 16. Dh7+ Kxf6, 17. Dxg6.
    Etwas schwieriger wird es nach 14. … g5; 15. Lxg5 Sxh7 Lxe7 dürfte dann auch gewonnen sein. 15. Dxg5 Sxh7; 16. Dxe7 dürfte ebenfalls machbar sein.

    • schachfloh sagt:

      14.Sxh7! und Deine Varianten sind natürlich komplett richtig – witzig ist noch die Antwort auf 14…De4.
      Ach ja, in der Partie geschah übrigens: 14.Sxh7! Dxf7 15.Sxf6+ Dh5 16.Dxh5#

      • Guido Korb sagt:

        14. … De4 ist tatsächlich noch eine Variante die scheinbar in sich hat. In Zeitnot kann so ein Zug schon mal recht wirksam sein. Aber wenn man Zeit genug hat, geht 15. Sxh8+ Dxh4, 16. Sg6+ und die Dame wird mit Turmgewinn zurückerobert. Das dürfte wohl die stärkste Antwort sein. Es dürfte aber, mit Abstrichen auch 15. Dxe4 Sxe4, 16. Sxf8 möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.