Monatsarchive: Oktober 2012

Tag 356 – Glimmer of Hope

Na, das war doch mal ein richtig satter Gewinn! Ziemlich mühelos schlagen wir Velmede/Bestwig mit 5,5:2,5 – und beinahe hätte meine ‚private Revanche‘ auch geklappt… Aber im Einzelnen…   +++ 13.57 Uhr +++ Ankunft in Neuenothe – Mann, ist das … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Tag 351 – Abtauchen

So – jetzt muss ich aber dringend abtauchen und die Vorbereitungen gegen unseren kommenden ‚Verbandsligagegner‘ Velmede/Bestwig und somit, insbesondere Bernhard Rittmeier, intensivieren. Das wird nicht leicht mit Schwarz und – ja, richtig, da war doch was… – aber vielleicht kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Tag 350 – Im Trüben fischen (7)

Schach ist grausam…! Nach fast genau 6 Stunden Spielzeit geht beim Stande von 3,5:3,5 ‚unsere‘ letzte Begegnung zwischen Paul Stümer und Alexander Stolte an Brett 3 nach langem Kampf leider verloren… 🙁  

Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 349 – Im Trüben fischen (6)

Was als sehr interessante Partie zwischen Christoph Hojka und Markus Tillmann an Brett 5 begann, endet leider in einem Trauerspiel.    

Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 348 – Im Trüben fischen (5)

An Brett 4 zwischen Mariana Plass und Frank Fink wird ein weiteres trauriges Kapitel im Buch – „Wenn ich im Endspiel auf meinem Isolani ’sitzenbleibe’“ – geschrieben.    

Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 347 – Im Trüben fischen (4)

„Verflixte sechste Stunde…“, könnte das Fazit der Begegnung Ralf Schober gegen Friedhelm Michalik an Brett 6 lauten. Nach zunächst hervorragender Materialverwertung im Endspiel, verliert Friedhelm den berühmt, berüchtigten ‚Faden‘ und lässt seinen Gegner noch ins Remis entschlüpfen.

Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 346 – Im Trüben fischen (3)

Weiter mit unserem Mannschaftskampf gegen Sundern und einer ‚letztlich‘ erfreulichen Partie – Sebastian Heitmann hält mit ‚Kampf und Glück‘ remis gegen Josef Schulte an Brett 7 . Manchmal hat man halt auch beim Schach, wie in einem Computerspiel, 2 bis … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 345 – Verbesserte Schweden-Taktik

Nach 10 Punkten aus den letzten 4 Spielen, kann ich ruhig mal wieder ein positives Wort über ‚meinen‘ FC verlieren – denn endlich haben ‚meine Helden‘ einen Plan – und was für einen! Augenscheinlich hat die Kölner Mannschaft nämlich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Tag 344 – Im Trüben fischen (2)

Begeben wir uns zur Abwechselung mal wieder in die Niederungen der Verbandsliga und unserer ‚unsäglichen‘ Niederlage gegen Sundern. Doch beginnen wir zunächst mit dem Positiven und dem relativ leichten Sieg von Thomas Freundlieb gegen Heinz Plass an Brett 2.

Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 342 – Ein Spiel dauert 90 Minuten

Ein Spiel dauert 90 Minuten Selten war die ‚immerjunge‘ Weisheit Sepp Herbergers zutreffender als im Zusammenhang mit ‚unserem‘ gestrigen Qualifikationsspiel gegen Schweden. Ja, das hatte schon etwas von einer klassischen Tragödie – und dabei fing alles so gut an… Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar