Tag 440 – Vom SV Patzer (IV)

‚Der geklaute halbe Punkt‘ – Teil 2:

Während Friedhelm in seiner Partie durchweg am ‚Drücker‘ war und nur sehr unglücklich in die Punkteteilung einwilligen musste, ‚durchlebte‘ Christoph Hojka in seiner Begegnung gegen Marek Maniocha an Brett 5  mehr eine ‚Metamorphose‘.

Von einer bescheidenen Eröffnung über ein eher wackeliges Mittelspiel in ein remisliches Schwerfigurenendspiel, zum gewonnenen Turmendspiel – aber auch ihm entgleitet der halbe Punkt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.