Tag 422 – Vom geistigen Verfall und Plettenberg

Jo, das mit dem Tombola-Turnier Freitagabend hat ja dann ganz gut geklappt – wenngleich ich mich in der Vorrunde echt erschrocken habe… – wieso? Na ja, kurz nacheinander zweimal (!) die Dame (!) eingestellt – was war das denn? Ist es schon soweit…?

Keine Ahnung, ob der ‚geistige Verfall‘ bereits eingesetzt hat? Hm, obwohl ich ja da einen anderen Verdacht habe (oder besser – hoffe zu haben) – das fettige Essen über die Weihnachtsfeiertage kombiniert mit Alkohol und zuviel RTL – das wird es sein, oder!?  😉

Nichtsdestotrotz wird es wohl schleunigst Zeit sich in die ‚Plettenberg‘-Vorbereitung zu stürzen. Ok, die ‚ollen Kupreichik Kamellen‚ wollen wir jetzt nicht wieder aufwärmen – wenn ‚er‘ kommt, dann kommt ‚er‘ halt – and I try my very best! (Ups, noch so ein Silvester-Überbleibsel)  😉 .  Interessanter wäre da schon eher ein  ‚Revanche-Match‘ gegen Dawid Pieper – hm, ich lass mich überraschen… – bis die Tage… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.