Tag 1585 – The Challengers (VII)

candidate-tournament-2016
7.Runde
Kandidatenturnier Moskau

10.-30.03.2016

Zum Abschluss der Hinrunde gehen die Führenden kein Risiko ein. Sergey Karjakin und Levon Aronian bleiben mit jeweils 4 Punkten vor Viswanathan Anand (3,5) vorne.

candidate-r7

Giri – Anand remis
Hatte ich nicht mal erwähnt, dass mich Anish Giri immer mehr an Peter Leko erinnert? Heute ein neuer Beweis – sicheres Spiel, sicheres Remis.
Ok, bei diesem Turnier wird wohl niemand mehr Giri schlagen, allerdings fragt man sich andersherum, wie er mit diesem Spielstil hier zu einem vollen Punktgewinn kommen will? Hm, vielleicht baut er ja auf seine ‚jugendliche Kondition‘ in der zweiten Hälfte des Wettbewerbs… 😉

Karjakin – Aronian remis
Sergey Karjakins vorsichtige Angriffsbemühungen werden von Levon  Aronian leicht abgewehrt – ja, und vielleicht hätte Aronian sogar die Initiative ergreifen können. Aber mit Schwarz und +2 im Rücken, belässt er es beim nüchternden Remis.

Svidler – Caruana remis
Kaum spielt Peter Svidler mutig – er opfert eine Figur für Angriff – schon erhält er auch reelle Gewinnchancen. Fabiano Caruana muss die Figur zurückgeben und verbleibt mit einem Bauernminus. Tja, Svidler kann die ‚technischen Hürden‘ aber nicht meistern und Caruana entwischt tatsächlich noch ins Remis.

Nakamura – Topalov 1-0
Vorgestern noch ‚der Depp‘, profitiert Hikaru Nakamura heute vom fehlerhaften Spiel Veselin Topalovs und sorgt somit für die einzige Entscheidung in dieser Runde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.