Tag 1486 – London Chess Classic (7)

london-logo7th London Chess Classic – Runde 7
04.12.-13.12.2015

 

Na, es geht doch! Gleich drei Entscheidungen am 7.Spieltag bei den London Chess Classic.

Und wie gehabt – Anand und Topalov bleiben die ‚Prügelknaben‘ des Turniers, während Nakamuras ‚Carlsen Albtraum‘ weitergeht.

london-r7

Tja, als ‚alter Vishy-Fan‘ blutet einem natürlich das Herz, wenn der ‚einstige Held‘ öffentlich demontiert wird…

Levon Aronian ‚at his Best‘ – heiter-beschwingt, voller Kreativität  – erst ein ‚Springer-König-Tänzchen‘ – es folgt ein Bauernopfer sowie eine ‚künstliche‘ Rochade und letztlich ein entscheidender ‚Dame-Läufer-Kampf‘ . Fast scheint es, dass Veselin Topalov vor lauter Verblüffung verliert…

Höchststrafe für Hikaru Nakamura! Geschlagene sieben Stunden lang wird er vom Weltmeister ‚weichgeklopft‘ – mal wieder…

Eindrucksvoll demonstriert Magnus Carlsen die Überlegenheit des Läuferpaares gegenüber des Springerpaares – technisch brilliant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.